Skip to main content

Hygienevorschriften - Ablaufplan

++++++UPDATE vom 12. Oktober 2020+++++UPDATE vom 12. Oktober 2020+++++UPDATE vom 12. Oktober 2020

Mein persönliches Telefonat vom 12.10.2020 mit dem Land NRW und dem Ordnungsamt der Stadt Ratingen hat keine weiteren für Änderungen für mein Trainingsinstitut und den darin umgesetzten Trainings ergeben als die, welche seit Mitte Juli für mich gültig sind.

- Demnach weiterhin Training mit Kontakt und ohne Abstand in meinen regulären Gruppengrößen in "geschlossenen" aber gut zu belüfteten Räumen und ohne Mundschutz gestattet !

- Weiterhin gilt: Teilnehmerlisten zu führen um die Rückverfolgung sicherzustellen

Für alle Kurse gilt:

  • Die allgemeinen Hygiene- und Verhaltensregeln sind einzuhalten.
    Dazu zählen:
    • Händewaschen! Reinigen Sie Ihre Hände regelmäßig und gründlich mit Wasser und Desinfektionsmittel.
    • Augen, Nase und Mund nicht berühren! Hände können Viren aufnehmen und über Schleimhäute im Gesicht übertragen!
    • Atemhygiene einhalten! Bedecken Sie beim Husten oder Niesen Mund und Nase mit gebeugtem Ellbogen und einem Taschentuch und entsorgen Sie dieses sofort.
  • Bei Erkrankungserscheinungen sind wir verpflichtet, den Zugang zum Trainingsinstitut zu verwehren. Das gilt auch bei Heuschnupfen u.ä. Es sei denn, es liegt eine ärztliche Bescheinigung vor.

      Bitte beim Eintreten und nach dem Toilettenbesuch die Hände waschen oder desinfizieren.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Stand 15. Juli 2020

Mit den neusten Lockerungen vom Land NRW ist der Kontaktsport ohne Abstand und ohne Mundschutz seit dem 15.7. 2020 in Räumen Von 10 Personen auf 30 Personen erhöht wurden. Draußen mit bis zu 50 Personen zulässig. Weiterhin sind die Hygienevorschriften einzuhalten Hände vor und nach dem Training zu waschen oder zu desinfizieren. Ihr braucht nun auch den Mundschutz zu den Trainingsräumen nicht mehr zu tragen, wenn ihr das nicht wollt (keine Vorschrift mehr)

 

Stand 6. Mai  2020

Ablaufplan und Hygienevorschriften für das Training in meinen Räumen:

Das gesamte Training erfolgt ohne jeglichen Körperkontakt und nur mit vorheriger Anmeldung, das heißt ihr müsst euch für eine Gruppe entscheiden. Max. 6 Personen dürfen in den Trainingsraum. Wenn wir mit mehreren Trainern paralell in den 2 Räumen arbeiten, dann sind es bereits 12 Teilnehmer :)

Jedem Teilnehmer wird sein Platz zugewiesen.

Bitte kommt bereits wenn möglich umgezogen und max. 3-5 min. vor dem Training da wir Warteschleifen vermeiden müssen. Des Weiteres wäre gut wenn ihr zu Hause noch auf dem WC gewesen seit. Wir dürfen euch zwar reinlassen, jedoch muß nach jeder Benutzung das WC und Türe, Wasserhahn desinfiziert werden.

Alle nachfolgenden Infos klingen häufig sehr sachlich und streng, allerdings drohen bei Nichtbeachtung empfindliche Strafen bis hin zur Schließung des Instituts, wenn wir alle mithelfen die Vorschriften einzuhalten , werden wir die Krise auch gemeinsam schaffen und so gut es geht eine schöne und Sinnvolle gemeinsame Zeit im Training haben..

Am Mittwoch, 06. Mai wurde bei der Pressekonferenz des Landes NRW die "Stufenweise Öffnung bei den Maßnahmen in der Corona-Pandemie" vorgestellt.

In Auszügen heißt es:

Ab 11. Mai ist die Öffnung von ... Sportveranstaltungen ... unter strengen Abstands- und Hygieneauflagen wieder möglich.

Was das für uns konkret bedeutet und wie die "strengen Abstands- und Hygieneauflagen" aussehen, steht in der "Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO) (In der ab dem 11. Mai 2020 gültigen Fassung)".
Diese Regelung gilt erstmal bis zum 25. Mai 2020, dnach so heißt es wird wieder neu entschieden.

Um allen Regeln zu entsprechen und Euch ein sicheres Gefühl in unserem Institut zu geben, haben wir ein entsprechendes Konzept für Hygiene & Abstand für die Trainingskurse erstellt.

Für alle Kurse gilt:

  • Die allgemeinen Hygiene- und Verhaltensregeln sind einzuhalten.
    Dazu zählen:
    • Händewaschen! Reinigen Sie Ihre Hände regelmäßig und gründlich mit Wasser und Desinfektionsmittel.
    • Distanz halten! Halten Sie mindestens 1,5 m Abstand zwischen sich und anderen Personen.
    • Händekontakt vermeiden! Vermeiden Sie unnötige Handkontakte, z. B. Händeschütteln oder Umarmungen.
    • Augen, Nase und Mund nicht berühren! Hände können Viren aufnehmen und über Schleimhäute im Gesicht übertragen!
    • Atemhygiene einhalten! Bedecken Sie beim Husten oder Niesen Mund und Nase mit gebeugtem Ellbogen und einem Taschentuch und entsorgen Sie dieses sofort.
  • Bei Erkrankungserscheinungen sind wir verpflichtet, den Zugang zum Trainingsinstitut zu verwehren. Das gilt auch bei Heuschnupfen u.ä. Es sei denn, es liegt eine ärztliche Bescheinigung vor.
  • Beim Betreten des Trainingsinstituts m

üsst Ihr einen Mundschutz tragen. Bei Erreichen der "privaten" zugewiesenen Trainingsfläche kann dieser abgenommen werden.

  • Bitte beim Eintreten und nach dem Toilettenbesuch die Hände waschen oder desinfizieren.
  • Da die Garderobe/Umkleide nicht benutzt werden darf, können Jacken und Taschen mit zur "privaten Trainingsfläche" genommen werden. Dort sind Ablagemöglichkeiten vorhanden.